DIY 100% natürliches Insektenspray

Sonntag, 10. Juni 2018

DIY 100% natürliches Insektenspray

Die Sprühflaschen, die wir für den Toner verwenden, sind so praktisch. Oft werden wir gefragt, ob wir die Fläschchen zurücknehmen und wiederverwenden. Leider wäre das ziemlich kompliziert und würde unsere derzeitigen Möglichkeiten übersteigen. Jedoch kannst Du die Fläschchen einfach selbst für andere Zwecke weiterverwenden, wie zum Beispiel als praktische Sprühflasche für dieses selbstgemachte Spray gegen alle möglichen Plagegeister.

Endlich Sommer. Da genießt man das herrliche Wetter, sieht sich den Sonnenuntergang an und auf einmal geht es los: Picks! Und noch mal. Und dann picks, picks, picks. Ja, Moskitos, Stechmücken und Zecken können so was von lästig sein und abgesehen davon natürlich auch Krankheiten übertragen.

Bei gekauften Insektensprays ist es aber auch fraglich, was man sich da genau auf die Haut sprüht. Deswegen greifen wir lieber zu unserem selbstgemachten Insektenspray.

Hier kommt das Rezept für ein ganz natürliches Insektenspray für Dich zum Selbermachen:

Zutaten für 100ml:

  • 50ml Hamamelishydrolat
  • 50ml destilliertes Wasser
  • 10 Tropfen Citronellaöl
  • 10 Tropfen Lemongrassöl
  • 10 Tropfen Teebaumöl
  • 5 Tropfen Lavendelöl
  • 5 Tropfen Pfefferminzöl

Alle Zutaten in die ausgewaschene Sprühflasche geben. Gut schütteln und immer dabei haben, wenn Insekten lästig werden könnten.

Am besten besorg Dir die Zutaten in Bio-Qualtität. Hast Du Dir die ätherischen Öle mal angeschafft, kommst Du wahrscheinlich den ganzen Sommer damit aus, vielleicht auch länger. Die Zutaten erhältst Du übrigens auf Ecco Verde oder in gut sortierten Geschäften für Kosmetikrohstoffe.